Plakat

Kirchenfahrt durch Fontanes Havelland

Sa. 01.06.2019 · 10–18 Uhr
Sa. 14.09.2019 · 10–18 Uhr


Anmeldung bis 15.3.2019

Ausführliche Infos

>> hier <<




Flüchtlingshilfe in unserem Kirchenkreis
Alle Infos und Kontakte finden Sie
>> HIER <<


Der Evangelische Kirchenkreis Nauen-Rathenow dankt den Sponsoren recht herzlich.

 

 


 


IHRE KIRCHENSTEUER IST IN GUTEN HÄNDEN
Wer zur Kirche gehören will, entscheidet sich freiwillig. Ohne die Bereitschaft der Kirchenmitglieder, durch ihren Beitrag – ob als Kirchensteuer, Spende oder Kollekte – die kirchliche Arbeit zu unterstützen, könnten sehr viele Aufgaben nicht wahrgenommen werden. Die Kirche ist für diese Bereitschaft sehr dankbar.
Weitere Informationen


Veranstaltungen im Kirchenkreis

„Mal ehrlich! – 7 Wochen ohne Lügen“
Mit dem Aschermittwoch beginnt am 06. März die Passions- und Fastenzeit in unserer Kirche. Es ist eine knapp siebenwöchige Vorbereitungszeit auf die höchsten christlichen Feiertage von Karfreitag und Ostern. In diesen Tagen geht es darum, den Glauben bewusst zu vertiefen und ihn intensiv zu leben. Dazu gehören Buße und Gebet und viele praktische Schritte, um das Leben anders als bisher zu gestalten. Die evangelische Kirche hat sich dieses Jahr das Motto ausgedacht „Mal ehrlich! – 7 Wochen ohne Lügen“. Es geht dabei darum, dass zusätzlich zum körperlichen Fasten und Beten ein zusätzlicher Anreiz gegeben wird, das Leben in einem Punkt kritisch zu betrachten und zu erneuern. Und das ist in diesem Jahr die Wahrhaftigkeit. Ist mein Leben Wahrheit oder lebe ich eine Lüge? Wie verhalte ich mich im Alltag? Kann ich mir da ehrlich ins Gesicht sehen oder flunker ich mich so durchs Leben? Und wie würde sich mein Leben verändern, wenn ich mal sieben Wochen lang das Experiment mache, die Wahrheit zu sagen: beim Verkehrsunfall, bei der Steuererklärung, auf der Arbeit, wenn es um meine letzte Krankmeldung geht, dem Ehepartner gegenüber und vielleicht sogar mir selbst gegenüber. Ja, wie sähe es aus, vor Gott ehrlich und ohne Lüge dazustehen? Die Passions- und Fastenzeit lädt uns zu vielfältigen Versuchen ein, das Leben aktiv zu verändern.
Beachten Sie die zahlreichen Andachten und Gottesdienste in den Gemeinden unseres Kirchenkreises.

Mittwoch, 13.03.2019 - 18.00 Uhr - Schloss Paretz
Fontane 200
Dr. Silke Kiesant (SPSG) spricht über eine heute noch in Neuruppin erhaltene Uhr aus dem Haushalt Theodor Fontane und über sein ganz persönliches Verhältnis zur Zeit.

Samstag, 23.03.2019 - 15.00 Uhr - Evangelische Kirche Fehrbellin
TRIONFO DEI PIFFARI
Instrumentalmusik des 16. und 17. Jahrhunderts
Piffari, das waren früher die „Stadtpfeifer“. Sie gestalteten die Musik für Feste, bliesen als Türmer die Zeitsignale von der Kirche. Mit diesen Piffari begibt sich die furiose Formation Capella de la Torre nun auf einen musikalischen Triumphzug. Der führt zurück in die frühe Neuzeit. In eine Vergangenheit Europas, als Komponisten wie Ludwig Senfl erfolgreich höfische und bürgerliche Traditionen zu kreuzen begannen. >> weitere Informationen <<

Sonntag, 24.03.2019 - 15.00 Uhr - Dorfkirche Ribbeck
Fontane 200 in Ribbeck
"Gespräch auf der Gartenbank neben dem Birnbaum"
Beginn der Veranstaltungsreihe zum 200. Geburtstag Theodor Fontanes. Superintendent Thomas Tutzschke im Gespräch mit dem Vorsitzenden der Kollegialen Leitung des KK Falkensee, Dr. Bernhard Schmidt über die Themenreihe "Fontane.200", den Havelländischen Kirchentag am 25.08. in Nauen und weitere Ereignisse im Jahr 2019

Samstag, 30.03.2019 - 14.00 bis 17.00 Uhr - Pfarrhaus Flatow
Bastelnachmittag Frühlingserwachen
für Kinder ab dem Grundschulalter

Samstag, 30.03.2019 - 17.00 Uhr - Dorfkirche Grünefeld
„Dialog mit Fontane“
Musik und Texte rund um Fontane mit Kantor Holger Wiesner & Annette Wiesner

Sonntag, 07.04.2019 - 15.00 Uhr - Dorfkirche Ribbeck
Fontane 200 - „Havelländische Begegnungen“
Eröffnung der Ausstellung „Havelländische Begegnungen“ mit dem ökumenischen Kirchenchor Friesack unter der Leitung von Kreiskantor Holger Wiesner

Freitag, 26.04.2019 - 13.00 Uhr - Dorfkirche Ribbeck
„Fontane und Zeitgenossen“
Texte und Orgelmusik zur Mittagszeit Gestaltung: Kantor Holger Wiesner


Kontakt
Superintendent und Superintendentur
Weitere Info


Mission
Unsere Angebote und unsere Hilfe für Sie!
Weitere Info